„Music Everywhere“: Chor aus Danzig spielt in Mittelfranken

Ansbach - Im Rahmen der Regionalpartnerschaft des Bezirks Mittelfranken mit der polnischen Woiwodschaft Pommern gastierte der Chor „Music Everywhere“ aus Danzig in Mittelfranken. Die 40 Sängerinnen und Sänger haben in ihrem Repertoire zeitgenössische Musik und Gospel-Songs, auch geistliche und polnische Volkslieder zählen dazu. Das erste Konzert fand in der Kirche St. Gumbertus in Ansbach statt. Zur Aufführung kamen Werke des jungen polnischen Komponisten und Songschreibers Jakub Neske. Zweiter Aufführungsort ist heute Abend um 20 Uhr die St. Paulskirche in Dinkelsbühl zusammen mit dem Kammerchor der Berufsfachschule für Musik des Bezirks Mittelfranken in Dinkelsbühl.

www.bezirk-in-europa.de

14.05.2017

Der Chor "Music Everywhere" spielte in der St. Gumbertus Kirche in Ansbach

Auch geistliche und polnische Volkslieder zählen zum Repertoire der 40 Sängerinnen und Sänger

Bezirkstagspräsident Richard Bartsch hieß die polnischen Musikerinnen und Musiker in Mittelfranken willkommen

Bezirkstagspräsident Richard Bartsch zusammen mit den Sängerinnen und Sängern sowie Dirigentin Beata Snieg und Dekanatskantor Carl Friedrich Meyer

Ein historischer Spielort

Aktuelles
Bezrik Mittelfranken
27.07.2017
Windsbacher Knabenchor ist Preisträger

Entscheidung über den Wolfram-von-Eschenbach-Preis 2017

...mehr
27.07.2017
Goldbach Werkstatt erhält Auszeichnung

Erstmals verleiht der Bezirk Mittelfranken einen Inklusionspreis

...mehr
27.07.2017
Ein symbolischer Scheck über 15.000 Euro

Bezirk Mittelfranken unterstützt Sanierung von St. Sebald in Schwabach

...mehr
Alle Nachrichten des Bezirks Mittelfranken und der Bezirkskliniken Mittelfranken